Fechtfedern

Fechtfedern

Fechtfedern


Gladius

Gladius

Gladius


Vereinsschwert für den Zornhau -historische Fechtkunst e.V.

Vereinsschwert für den Zornhau e.V.

Vereinsschwert für den Zornhau e.V.

Dieses Schwert wurde für die Mitglieder des in Offenbach ansässigen historischen Fechtkunstvereins Zornhau e.V. angefertigt. Es handelt sich um ein spätgotisches Langschwert aus Monostahl, mit aufwendigen Lederarbeiten versehen und in den Vereinsfarben gehalten. Die Waffe ist sehr schwarf und wird regelmäßig für Schnittests verwendet und Vorführungen verwendet. Einmalig ist die extrem schlanke und karnelierte Schwertscheide, innen ausgekleidet mit dunklem Lammfell.


Langes Schwert im Stil im 1480-1500

Langes Schwert im Stil von 1480-1500
Langes Schwert im Stil von 1480-1500

Eines der älteren Werke der Seelenschmiede: Ein Langes Schwert im Stil um 1480-1500. Es handelt sich um eine Sonderanfertigung für den Trainingsleiter des Zornhau – historische Fechtkunst e.V., Torsten Schneyer, und ist vor allem als Schnittestschwert gedacht. Als solches hat die Waffe schon so manchem Tatamiberg zu Scheiben verarbeitet. Die massive Klinge entspricht dem Oakeshott Type XVIIIb und hat ein makelloses, matt spiegelndes Finish. (continue reading…)


-->