Germanisches Schwert um 100 v.-100 n. Chr.

Seltene Replik eines germanischen Schwertes

Diese herausstechende Arbeit dürfte die Laune jedes kundigen Waffensammlers und Reenactors heben, denn so etwas sieht man leider viel zu selten: Ein eisenzeitliches germanisches Schwert Im Stil der Zeit um Christi Geburt. Schwerter dieses Stils, der sowohl keltische als auch germanische Merkmale in sich vereint, wurden bisher auf die Jahre zwischen 100 vor bis 100 nach Christi Geburt datiert. Ein gutes Beispiel für ein entsprechendes Original ist das “Schwert aus Nienbüttel”, das Teil eines der wichtigsten Grabfundes war. Die hier von Stefan Roth gezeigte Waffe verbindet Stilmittel des Nienbüttel-Schwerts mit denen vergleichbarer Funde des gleichen Zeitfensters.


Keine Kommentare möglich.

-->
-->